Hodenbiopsie (testikuläre Spermien-Extraktion, TESE)

Sind keine Spermien im Ejakulat vorhanden (Azoospermie) können Spermien eventuell aus einem Gewebestück des Hodens extrahiert werden. Die Hodenbiopsie wird auf der Urologischen Klinik durchgeführt. Die Aufbereitung erfolgt in unserem IVF-Labor und werden Spermien gefunden, werden sie kryokonserviert und für eine spätere IVF/ICSI aufbewahrt.

 

 

Letzte Aktualisierung: 17.01.2017