Informationen für Patientinnen

​Als Universitätsklinik widmen wir uns neben der Patientinnenbetreuung auch der Lehre und der Forschung.

Lehre

Die Aus- und Weiterbildung junger KollegInnen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit und gewährleistet unseren Patientinnen auch eine zukünftige kompetente ärztliche Betreuung. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis, wenn ein auszubildender Kollege beim ärztlichen Gespräch oder bei der Untersuchung anwesend ist. Höflichkeit, Diskretion und ärztliche Schweigepflicht werden auch hierbei selbstverständlich gewährleistet.

Forschung

Die Durchführung klinischer Studien ist notwendig um neue medizinische Erkenntnisse zu gewinnen und innovative Therapien zu ermöglichen. An der Univ.-Frauenklinik laufen mehrere nationale und internationale klinische Studien, die von unserem Ärzteteam betreut werden. Ihr betreuender Arzt/Ärztin wird Sie einladen in einer Studie mitzuwirken, wenn diese für Sie geeignet ist bzw. Sie die Einschlusskriterien erfüllen. Die Teilnahme an einer klinischen Studie ist freiwillig - eine Ablehnung oder vorzeitige Beendigung wirkt sich in keiner Weise auf Ihre Behandlung aus.

Letzte Aktualisierung: 22.02.2016